Keine Funde

Grundstück nicht archäologisch interessant

Die Sichtungsarbeiten auf dem Grundstück östlich der Krogkoppel ergaben keine besonderen und archäologisch wertvollen Funde.

Aufstellung eines B- Plans

Ein nächster Schritt wird nun der Bebauungsplan sein. Hier wird sich zeitnah mit einem Planungsbüro zusammengesetzt, um alle Ideen für die Bebauung mit einzubringen. Dabei werden auch Vorstellungen aus den drei Bürgerforen vom Anfang letzten Jahres mit einfließen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.